Contact Facebook Google+ YouTube Xing
Rufen sie uns an: +49 (0) 381 364 457 90 | info@multiwatt.de

Auszeichnungen

Energy Award 2013

Der Energy Award wird seit 2013 ein mal jährlich von den Energy Academy Experten verliehen. Die Experten kommen aus allen Branchen die sich mit der Energiewende beschäftigen: Architekten, Journalisten, Professoren, Bauingenieure, Politiker, Energie-Händler usw.

Das Projekt

Die multiwatt® Energiesysteme GmbH hat 2013 im Rahmen des Pilotprojektes M1 Energieüberschuss Massivhaus den Energy Award verliehen bekommen.
Das M1 Haus ist ein Pilotprojekt an dem sich mehrere Firmen beteiligten – multiwatt® steuerte die gesamte Energietechnik bei: Photovoltaik Anlage, solarthermische Anlage, sowie der Batteriespeicher. Mit diesem Projekt ist in Deutschland eines der ersten Energieüberschuss-Häuser entstanden, die in massiver Bauweise errichtet wurden. Ziel des Projektes war es, ein Haus und die Technik zur Heizung-, Warmwasser und Stromversorgung zu entwickeln, dass mehr Energie erzeugt als es verbraucht – ein Energie-Überschuss-Haus.

Über eine Photovoltaik Anlage wird Strom erzeugt, dieser Solarstrom wird sofort an die aktuell stromverbrauchenden Geräte des Hauses verteilt. Bei überschüssigem Solarstrom, bspw. tagsüber wenn keiner zu Hause ist, wird dann ein Batteriesystem mit 24kWh Speicherkapazität geladen. Nachts oder während Schlechtwetterperioden, wenn kein Solarertrag durch die Sonne generiert werden kann, wird der gespeicherte Strom aus der Batterie dann an die stromverbrauchenden Geräte wieder abgegeben. So ist es möglich so wenig wie Energie wie möglich von den Energieversorgern zukaufen zu müssen. Überschüssige Energie, weil bspw. die Batterie voll geladen ist, wird an die Energieversorger verkauft und geht nicht verloren.

Funktionsweise Energietechnik

Marcus Fahrenkrug, Geschäftsführer multiwatt®, erklärt die Funktionsweise der verbauten Elemente.